Abenteuerurlaub in Griechenland

Griechenland ist ein wunderbares Reiseziel für Abenteuerurlauber und bietet diesen mit seiner teilweise unberührten Natur, den passenden Rahmen für spannende Urlaubsabenteuer. Wer gerne sportlich unterwegs ist, egal ob zu Fuß oder auf dem Mountainbike, findet auf dem Festland und den umliegenden Inseln genug Anbieter toller Abenteuerreisen.

Mit dem Mountainbike Griechenland erkunden

Mit dem Mountainbike lässt sich das ursprüngliche Griechenland so intensiv erleben wie mit kaum einer anderen Art und Weise ein Land zu bereisen. Auf Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden geht die Reise bis in die abgelegendsten Bergdörfer, wo in den lokalen Gaststätten gegessen und auch vor Ort übernachtet werden kann. Urlauber haben hier die Möglichkeit das Land fernab der Touristenrouten zu erleben, so wie es wirklich ist. Zudem unterstützen die Radreisenden nicht zuletzt die lokale Wirtschaft und tragen so zum Erhalt dieser kleinen Dörfer bei. Das alles gepaart mit dem Erlebnis das Mountainbike auf abgelegenen Strecken in dem Terrain bewegen zu dürfen, für das es gebaut wurde.

Wandern auf Kreta

Eine weitere Möglichkeit Griechenland auf abenteuerliche Weise zu erkunden sind Wandertouren, beispielsweise auf Kreta. In Zentralkreta sind beliebte Ziele der Palast von Knossos, von wo aus man weiter in die antike Stadt Eleutherna reisen kann. Über die Schlucht der Heiligen geht es durch eine abgelegene Wildnis in Richtung der Psiloritis und Dikti Gebirge, wo man zu Fuß das Gebiet um diese beiden höchsten Berge Kretas erkunden kann. Als Ausgangspunkt für solche Wanderungen wird am besten ein Ferienhaus auf Kreta angemietet, denn für einen ordentlichen Abenteuerurlaub wird viel Ausrüstung gebraucht. Kleidung, Schutzausrüstung, Verpflegung und Kartenmaterial wollen irgendwo verstaut und die Ausrüstung nach einem Ausflug ordentlich gereinigt werden. Dafür bietet sich ein Ferienhaus auf Kreta optimal an, da dort viel Platz vorhanden ist, um auch die Ausrüstungen einer größeren Gruppe von Abenteurern aufnehmen zu können. Egal ob das Land auf dem Rad oder zu Fuß erkundet werden soll, Griechenland ist für jeden aktiven Urlauber eine Reise wert. Auf abenteuerlichen Touren in den abgelegendsten Teilen des Landes haben Abenteuerurlauber die Möglichkeit das ursprüngliche Griechenland zu erleben. Um genug Platz für die Ausrüstung zu haben, ist es am besten ein Ferienhaus auf Kreta oder einem anderen Reiseziel anzumieten.

Foto: Torsten Lorenz – FotoliaSimilar Posts: